Kleine Maßnahmen mit großer Wirkung


Die Laeiszhalle in Hamburg hat seit November 2009 am Umweltmanagementprogramm ÖKOPROFIT teilgenommen und wurde im Januar 2011 als fünfte große Spielstätte in Hamburg erfolgreich zertifiziert. Für das Team der Laeiszhalle waren die Bestandsaufnahme und die Entwicklung von technischen und strukturellen Optimierungsmöglichkeiten zugunsten des Umweltschutzes auch ein Testlauf für den Konzertbereich der Elbphilharmonie, der ab Fertigstellung ebenfalls von der Elbphilharmonie & Laeiszhalle Service GmbH betrieben wird. In der aktuellen Ausgabe der Bühnentechnischen Rundschau (Heft 2, April/Mai 2011) berichtet der Technische Leiter über die Maßnahmen und Projekte an der Laeiszhalle.
Den gesamten Artikel können Sie » hier nachlesen.
von Lynn Grevenitz | Posted in: ÖKOPROFIT

KOMMENTARE:

Neuen Kommentar hinzufügen





 
Ökoprofit-Club-Stand

Der Ökoprofit-Club-Stand lagert derzeit bei der Firma


Siebdruck + Schilder Emil Frey KG
Kleine Bahnstraße 7, 22525 Hamburg
Tel: (0 40) 8 50 40 21
Ansprechpartner: Herr Hellmuth Frey

Der Stand besteht aus einer Falt-Wand (ca. 2x3 m), einem Stehpult und einem Roll-Up und kann von den Ökoprofit-Club-Betrieben für Präsentationen des Ökoprofit-Engagements auf Veranstaltungen ausgeliehen werden.