Start des 25. Ökoprofit Einsteigerprogramms


Bild: Ökopol
Text: BUE

Am 01. Dezember 2017 wurden in der Behörde für Umwelt und Energie die Teilnehmer des 25. ÖKOPROFIT Einsteigerprogramms von Frau Dr. Maria Parensen, Abteilungsleiterin des Amtes für Immissionsschutz und Betriebe und Herrn Frank Tießen, Energieberater der Handelskammer Hamburg offiziell begrüßt. Sie hoben in ihren Reden besonders das freiwillige Engagement der Unternehmen hervor.

Zusammen mit dem Beratungsunternehmen Ökopol werden die Teilnehmer des neuen ÖKOPROFIT - Kurses im Laufe eines Jahres in ihren Unternehmen Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen umsetzen, von denen Umwelt und Unternehmen gleichermaßen profitieren.

Herr Matthias Habel, Friedhöfe des Ev. Luth. Kirchengemeindeverbandes Rahlstedt, schilderte auf der Veranstaltung eindrucksvoll, dass sich freiwilliges Engagement im Umwelt- und Klimaschutz lohnt. Sein Unternehmen wurde im September 2017 als Teilnehmer des 24. Einsteigerprogramms zertifiziert.
von Lars Wilcken | Posted in: ÖKOPROFIT

KOMMENTARE:

Neuen Kommentar hinzufügen





 
Ökoprofit-Club-Stand

Der Ökoprofit-Club-Stand lagert derzeit bei der Firma


Siebdruck + Schilder Emil Frey KG
Kleine Bahnstraße 7, 22525 Hamburg
Tel: (0 40) 8 50 40 21
Ansprechpartner: Herr Hellmuth Frey

Der Stand besteht aus einer Falt-Wand (ca. 2x3 m), einem Stehpult und einem Roll-Up und kann von den Ökoprofit-Club-Betrieben für Präsentationen des Ökoprofit-Engagements auf Veranstaltungen ausgeliehen werden.