Offener Ökoprofit-Club-Workshop in der Handelskammer Hamburg


Foto: Dr. Ingo Drachenberg

Am 28. September 2016 veranstaltete der Ökoprofit-Club im neuen Hörsaal der Handelskammer Hamburg einen offenen Club-Workshop. Neben Impulsvorträgen und Aktionsständen bestand ausreichend Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und zu netzwerken.

Impulsreferate:
Manfred Tschöpe: "Wenn die Logik nicht mehr reicht"
Andreas Kopp (Heinz Kopp GmbH): "E-Fahrzeuge im betrieblichen Alltags-Einsatz"
Ines Harmeling (Stadtwerke Winsen): "Stromversorgung heute - Stromversorgung morgen"
Silvia Pape (LZ-Catering): "Ernährung und Klimaschutz"
Uwe Lindemann (Maker Unternehmen Frische): "Regionaler Obst- und Gemüseanbau und - Vertrieb"
Andre Köster (ARTEKO LED Lighting): "Licht effizient definiert"
Erhard Dittschlag (Kübler GmbH): "Moderne Hallenheizung"
Marco Richter (Punica Getränke): "Erfolgreiches Energiemanagement"
Torsten Skubich (Hälssen & Lyon): "Auch Tee braucht Luft"
Jens Beckmann (Copy-Druck): "Drucksacheneinsparer"
von Lars Wilcken | Posted in: ÖKOPROFIT CLUB

KOMMENTARE:

Neuen Kommentar hinzufügen





 
Ökoprofit-Club-Stand

Der Ökoprofit-Club-Stand lagert derzeit bei der Firma


Siebdruck + Schilder Emil Frey KG
Kleine Bahnstraße 7, 22525 Hamburg
Tel: (0 40) 8 50 40 21
Ansprechpartner: Herr Hellmuth Frey

Der Stand besteht aus einer Falt-Wand (ca. 2x3 m), einem Stehpult und einem Roll-Up und kann von den Ökoprofit-Club-Betrieben für Präsentationen des Ökoprofit-Engagements auf Veranstaltungen ausgeliehen werden.