Nachhaltig sparen mit Ökoprofit

Betrieblicher Umweltschutz reduziert die Fixkosten eines Betriebes, sensibilisiert Mitarbeiter langfristig fürs Thema und macht Spaß. Zu diesem Ergebnis kommt Lars Wilcken, Technischer Leiter der Elbphilharmonie & Laeiszalle Service GmbH, in seinem Beitrag über Ökoprofit in Kulturinstitutionen am Beispiel der Laeiszhalle Hamburg.
Nachzulesen in der Februar-Ausgabe des Monatsmagazins von Kulturmanagement Network.
» www.kulturmanagement.net
von grafyx | Posted in: Nachhaltigkeit

KOMMENTARE:

Neuen Kommentar hinzufügen





 
Ökoprofit-Club-Stand

Der Ökoprofit-Club-Stand lagert derzeit bei der Firma


Siebdruck + Schilder Emil Frey KG
Kleine Bahnstraße 7, 22525 Hamburg
Tel: (0 40) 8 50 40 21
Ansprechpartner: Herr Hellmuth Frey

Der Stand besteht aus einer Falt-Wand (ca. 2x3 m), einem Stehpult und einem Roll-Up und kann von den Ökoprofit-Club-Betrieben für Präsentationen des Ökoprofit-Engagements auf Veranstaltungen ausgeliehen werden.